Facebook weiß, wie’s mir geht

26. Januar 2011

Ich mag ja die Wise Guys sowieso. Ich bin überzeugt davon, dass Deutschland die nächste Pisa-Studie gewinnen würde, wenn alle achten Klassen statt Shakespeares „Hamlet“ den gleichnamigen Song des A-Capella-Quintetts im Deutschunterricht durchnehmen würden. Aber was mich zurzeit erfreut, ist – sonst wäre es ja in diesem Blog völlig fehl am Platze – das Lied mit dem schönen Titel „Facebook“. Es bringt diese Mischung aus Faszination und Abscheu toll rüber, die auch ich dem Ganzen entgegenbringe. So nach dem Motto: Facebook ist albern und überflüssig, aber ich mache trotzdem begeistert mit. Oder, wie eine mir nahestehende Person männlichen Geschlechts sagte, nachdem ich ihr begeistert das Video gezeigt hatte: „Das ist lustig. Aber was lernst du draus?“ Naja, nichts halt.

Advertisements

Mir gefällt das!

7. Mai 2010

Eigentlich sollte mein Blog ja längst zu Ende sein. Aber dieses Video über Sinn und Unsinn vieler Facebook-Posts ist einfach soo lustig, das muss ich euch zeigen!

Und allen, die „schon immer “ wussten, dass auf Facebook nur über vollkommen irrelevante Dinge gequatscht wird, sei gesagt: Das stimmt nicht. Jedenfalls nicht nur. Informationen mit Hand und Fuß gibt’s zum Beispiel auf http://www.facebook.com/OberhessischePresse